Unser BFZ (Beratungs- und Förderzentrum) ist in Kreis und Stadt Offenbach tätig, um Schulen, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Schüler bei einem Förderbedarf eines Kindes in den Bereichen "geistige Entwicklung" und "körperlich motorische Entwicklung" zu beraten und zu unterstützen.

 

Inklusiv beschulte Schülerinnen und Schüler mit einem entsprechenden Förderbedarf werden außerdem von unserem engagiertem Team, welches aus Förderschullehrerinnen und -lehrern und Erzieherinnen mit Zusatz-qualifikationen besteht, im Unterricht der Regelschulen begleitet und gefördert. Näheres erfahren Sie unter dem Menüpunkt "Inklusion".

 

Neben dem Schwerpunkt der inklusiven Beschulung kümmert sich unser Team in der ambulanten Arbeit um diagnostische Fragestellungen, Ein-schulungsberatungen, Förderausschussarbeit, systemische Beratung und Fortbildungsmaßnahmen der Regelschulen.

 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen hinsichtlich Beratung oder der inklusiven Unterrichtung an unsere BFZ-Leitung Iris Radloff: 

stvschulleitung@jks-langen.de

Flyer des Beratungs- und Förderzentrums
Ein aktueller Flyer folgt voraussichtlich zum Schuljahr 2017/2018
BFZ FLYER Final_2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 287.0 KB
Wege zur Inklusion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 261.4 KB